Dresden-Wrocław-Spezial ab 37 €

Ticketinformationen

Fahren Sie täglich mit dem Express- (TLX/RE1) oder Regionalbahn (TL/RB60) mit Umstieg in Görlitz und Zgorzelec (zu den Fahrplänen) nach Wrocław. Die Pauschaltickets gelten in den trilex-Zügen der Länderbahn GmbH DLB (TLX/RE, TL/RB) sowie in den Zügen des polnischen Partners KD. In den Zügen der Polregio (PR)-Bahn in Polen gilt das Dresden-Wrocław-Spezial nicht. Wir bemühen uns hier um eine Lösung.

Das Angebot berechtigt innerhalb Deutschlands zur Fahrt in den trilex-Zügen der Länderbahn GmbH DLB (TL, TLX) sowie innerhalb Polens der Koleje Dolnośląskie (KD) von Dresden Hbf über Görlitz nach Wrocław und zurück. Ein Übergang in die 1. Klasse ist ausgeschlossen. Kinder bis zum vollendeten 5. Lebensjahr fahren immer kostenfrei mit. Darüber hinaus können bis zu zwei Kinder im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren pro Dresden-Wrocław-Spezial kostenfrei mitfahren

Das Dresden-Wrocław-Spezial gilt ab dem auf der Fahrkarte angegebenen Geltungstag und berechtigt innerhalb von 14 Tagen zur einmaligen Hin- und Rückfahrt. Ein Umstieg zwischen den Verbindungen Dresden - Zgorzelec und den KD-Zügen Zgorzelec - Wrocław ist notwendig. Längere Fahrtunterbrechungen (z.B. Zwischenstation während Hin- oder Rückfahrt) sind nicht zugelassen.

Mitgeführte, entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Personenzahl als Person gezählt. Für die Mitnahme von Fahrrädern ist je Fahrrad eine Fahrradkarte Nahverkehr zu lösen. Diese gilt in Verbindung mit einem „Dresden–Wrocław Spezial“-Ticket bis zum Bahnhof Wrocław Główny (Breslau Hauptbahnhof). Findet die Rückfahrt nicht am Tag der Hinfahrt statt, so ist für den Tag der Rückfahrt eine separate Fahrradkarte zu lösen. Je Person ist die Mitnahme von nur einem Fahrrad im Rahmen vorhandener Platzkapazitäten möglich.

Beförderungs- und Tarifbestimmungen der Länderbahn

Was muss beim Ticket eingetragen werden?

Die Anzahl der gemeinsam reisender Personen muss beim Kauf der Fahrkarte angegeben werden. Diese wird durch das Verkaufssystem (bspw. Automat oder Onlineshop), unsere Kundenbetreuer an Bord sowie die Agentur in der Sie das Ticket kaufen auf diesem vermerkt.

Nachträgliche Änderungen wie Ergänzungen oder Streichungen von Namen sind nicht möglich.

Ein Dresden-Wrocław-Spezial ist nur gültig, wenn in dem dafür vorgesehenen Feld Vorname und Nachname aller auf diesem Ticket Reisenden (ausgenommen Familienkinder) eingetragen sind.

Diese Angaben müssen:

  1. beim Kauf des Tickets vor Fahrtantritt noch vor Fahrtantritt
  2. beim Kauf des Tickets beim Zugbegleitpersonal im Zug sofort nach dem Kauf

unauslöschlich in Druckbuchstaben eingetragen werden.

Bei der Fahrkartenkontrolle ist auf Anforderung die Identität durch einen amtlichen Lichtbildausweis nachzuweisen. Eine Übertragung des Fahrscheins ist grundsätzlich ausgeschlossen. Durch nachträgliche Änderung des eingetragenen Namens wird ein Dresden-Wrocław-Spezial ungültig. Nach Fahrtantritt ist der Austausch von Personen, die ein Dresden-Wrocław-Spezial gemeinsam nutzen, unzulässig.

Preisübersicht

Dresden-Wrocław-Spezial1 Pers.2 Pers.3 Pers.4 Pers.5 Pers.
Preis bis 10.12.202237 €72 €93 €
99 €105 €
Preis ab 11.12.202240 €76 €98 €104 €110 €

Ticketkauf

  • entspannt im Zug beim Kundenbetreuer
  • im Kundencenter in Bautzen oder Görlitz
  • in einer unserer Agenturen entlang der Strecke
  • beim DB-Fahrkartenautomat