Zusatztickets

Mit Kind, als Gruppe, mit Hund oder Fahrrad Zug fahren

Kinder unter 15 Jahren und Reisegruppen ab 6 Personen fahren mit der vogtlandbahn zu ermäßigten Preisen. Wer mit Hund unterwegs ist, benötigt eine ergänzende Fahrkarte zu seinem Fahrschein.

Fahrscheine für die vogtlandbahn erhalten sie direkt im Zug am Fahrscheinautomat, im Vorverkauf bei einer unserer Agenturen entlang der Strecken sowie in unserem Onlineshop.

Flexpreis mit Kinderermäßigung

  • Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos
  • Kinder unter 15 Jahren fahren zum halben Flexpreis*
  • Kinder unter 15 Jahren fahren in einer Gruppe ab 6 Personen zum halben Gruppenpreis
  • ermäßigter Fahrschein erhältlich im Vorverkauf bei unseren Agenturen
  • Tipp: bei den meisten Ausflugstickets der vogtlandbahn fahren bis zu 3 Kinder zwischen 6 und einschließlich 14 Jahren gratis mit

*Der Flexpreis wird gemäß Preistabelle anhand der Tarifkilometer zwischen Abfahrts- und Zielbahnhof berechnet

Gruppenpreis ab 6 Personen

  • sind Sie in einer Gruppe ab mindestens 6 zahlenden Personen in der vogtlandbahn unterwegs, dann können Sie die Gruppenvergünstigungen in Anspruch nehmen
  • ein Gruppenfahrschein ab 6 Personen bedeutet einen Rabatt von 50 % des Flexpreises* bzw. Flexpreis mit Kinderermäßigung
  • innerhalb eines Verbundgebietes gelten die Bestimmungen des jeweiligen Verbundtarifs

Diese gelten allerdings nur, wenn Sie Ihren Gruppenfahrschein im Voraus bei einer unserer Agenturen oder bei den personenbedienten Verkaufsstellen der Deutschen Bahn erwerben.

*Der Flexpreis wird gemäß Preistabelle anhand der Tarifkilometer zwischen Abfahrts- und Zielbahnhof berechnet

Gruppen ab 21 Personen sind mindestens 7 Werktage vor dem Reisetag anzumelden.

Unterwegs mit Hund oder anderen Haustieren

  • Hunde fahren zum halben Flexpreis* (Maulkorbplicht beachten**)
  • Zusatzticket erhältlich direkt am Fahrscheinautomat in der vogtlandbahn und bei den Agenturen entlang der Strecke
  • kleine Hunde bzw. kleine Haustiere in z.B. Tiertransportboxen fahren gratis mit
  • Blindenhunde fahren gratis mit

*Der Flexpreis wird gemäß Preistabelle anhand der Tarifkilometer zwischen Abfahrts- und Zielbahnhof berechnet

**Für Hunde, die nicht in einer z.B. Tiertransportbox untergebracht sind, gilt im Zug Leinen- und Maulkorbpflicht

Mit Fahrrad in der vogtlandbahn unterwegs

Kostenlose Fahrradmitnahme in den vogtlandbahn-Zügen

Ab sofort ist die kostenfreie Fahrradmitnahme in den Zügen der vogtlandbahn im Vogtlandnetz möglich. Das heißt, innerhalb Deutschlands benötigt man keine Fahrradkarte wenn man in den Zügen der vogtlandbahn unterwegs ist. Somit kann man auch sein Fahrrad unentgeltlich über die Verbundgrenzen VMS (Verkehrsverbund Mittelsachsen) oder VVV (Verkehrsverbund Vogtland) mitnehmen.

Wenn man allerdings nach Tschechien möchte, benötigt man eine internationale Fahrradtageskarte.

Darüber hinaus ist die kostenfreie Fahrradmitnahme bei Nutzung der folgenden Tickets in deren Geltungsbereich möglich:

  • EgroNet-Ticket
  • Ticket des Verkehrsverbundes Vogtland (VVV)
  • Ticket des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS)
  • BahnCard 100
  • in Sachsen in Verbindung mit einem Sachsen- bzw. Thüringen-Ticket (Ausnahme VVO)

Allgemeines zur Fahrradbeförderung

  • 6 Fahrradstellplätze pro vogtlandbahn-Fahrzeug vorhanden
  • Kinderwagen und Rollstühle haben gesetzlich immer Vorrang
  • Anspruch auf Fahrradmitnahme besteht nicht - die Mitnahme ist immer von den verfügbaren Kapazitäten abhängig
  • Entscheidungshoheit liegt beim Zugpersonal
  • eine Stellplatz-Reservierung ist nicht möglich
  • keine Fahrradbeförderung bei Schienenersatzverkehr (SEV)
  • Fahrradtickets erhältlich direkt am Fahrscheinautomat in der vogtlandbahn und bei den Agenturen entlang der Strecke

Fahrrad-Tageskarte Nahverkehr für 6,00 €

Die Fahrradtageskarte Nahverkehr ist einen Tag lang bis 3.00 Uhr des Folgetages innerhalb Deutschlands gültig und gilt in den meisten Nahverkehrszügen zu beliebig vielen Fahrten am auf dem Fahrschein angegebenen Geltungstag. Für ausgewählte Strecken und für Fahrten innerhalb bzw. zwischen Verkehrsverbünden gelten besondere Regelungen.