Aktuelles

EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN: VERSTÄRKTE KONTROLLEN BEI ALLEN BAYERISCHEN BAHNEN

Viechtach, 04.10.2019: Das Bayern-Ticket ist das beliebteste Länderticket Deutschlands. Zahlreiche Betrugsfälle benachteiligen ehrliche Fahrgäste. Konzertierte bayernweite Kontrollaktion im Oktober. Vom 14.10. bis 27.10.2019 werden in allen Bahnen des bayerischen Nahverkehrs, also auch in den Zügen der Länderbahn GmbH DLB – oberpfalzbahn, waldbahn und alex – detaillierte Kontrollen über die korrekte Nutzung der Pauschalpreistickets durchgeführt. Pauschalpreistickets, wie etwa das Bayern-Ticket, zählen zu den am häufigsten verkauften Tickets im Schienenperso...

Geändertes Betriebskonzept muss verlängert werden

Die Personallage in den Netzen von alex und oberpfalzbahn hat sich leider noch nicht wie erhofft entspannt. Eine Verbesserung ist auch in den nächsten Wochen nicht absehbar. Aus diesem Grund hat die Länderbahn beschlossen, das derzeitige Betriebskonzept über den 9. September hinaus zunächst bis Ende Oktober fortzuführen. Die Änderungen betreffen wie bisher einzelne alex-Zugleistungen in Tagesrandlagen und einzelne Verbindungen der Oberpfalzbahn. Auch darüber hinaus besteht aus heutige...

Ausbildungsstart in Länderbahn- Werkstätten

Ausbildungsstart in Länderbahn- Werkstätten

Am 2. September beginnen in den Länderbahn-Werkstätten Schwandorf, Viechtach und Neumark vier Auszubildende ihr Berufsleben im Eisenbahnbereich und ergänzen die bereits vorhandene Ausbildungsgruppe. „Wir freuen uns, die Jugendlichen als neue Teammitglieder bei uns begrüßen zu dürfen“, sagt Länderbahn-Geschäftsführer Wolfgang Pollety. „Eine fundierte Ausbildung ist die optimale Basis für die künftige berufliche Laufbahn.“ In diesem Jahr werden erstmalig auch in Schwandorf drei junge Kollegen als...

Personalbedingter Ausfall einzelner Züge

Personalbedingter Ausfall einzelner Züge

Aufgrund akuter Personalknappheit müssen leider einzelne Zugleistungen des alex und der oberpfalzbahn in den kommenden Tagen ausfallen. Ursachen sind ein erhöhter Krankenstand, die beginnende Urlaubszeit und die sich verschärfende Gesamtpersonalsituation im bayerischen SPNV. Da gleichzeitig von der Länderbahn mittelfristig eingeleitete Personalsicherungsmaßnahmen laufen, ist hier eine Entspannung in den nächsten Monaten zu erwarten. Betroffen sind beim alex-Nord einzelne Züge in den Tagesrandlagen, bei der oberpfa...

Feierliche Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages in Belgrad

Feierliche Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages in Belgrad

Die Technische Eisenbahnschule Belgrad und die Länderbahn GmbH mit Sitz im bayerischen Viechtach beabsichtigen eine enge Kooperation zur Ausbildung von Fachpersonal für das Eisenbahnwesen in Serbien und Deutschland. Dazu wurde heute in Belgrad ein entsprechender Vertrag zwischen den beiden Partnern feierlich unterzeichnet. „Diese Vereinbarung bildet den Grundpfeiler für eine langfristige Zusammenarbeit, die beiden Seiten von klarem Nutzen sein wird“, sagte Länderbahn-Geschäftsführer Wolfgang Pollety vor den Gästen...


Seite 1 von 10