Neues Ticket - mehr drin!

Das BAYERWALD-TAGESTICKET

*Die BWTT-Tarife gelten nur bei Fahrten innerhalb des BWTT-Tarifgebietes und bei den angeschlossenen Bus- und Schienenunternehmen.

JETZT MIT BUS UND BAHN NOCH MEHR ABENTEUER IN DER REGION ERLEBEN!

Mit dem Bayerwald-Tagesticket können Sie einen ganzen Tag lang nach Lust und Laune mit der oberpfalzbahn auf den Strecken RB 27: Cham - Furth im Wald, RB 28: Cham - Bad Kötzting - Lam, RB 29: Cham - Waldmünchen sowie mit den Igel- und vielen anderen Bussen in den Landkreisen Regen, Freyung-Grafenau und Cham fahren. Im waldbahn-Netz ist das Bayerwald-Ticket mit Ausnahme der Strecke Gotteszell – Plattling gültig.

Mit den Bayerwald-Tagestickets + CZ können Bus und Bahn grenzüberschreitend in der Region Böhmerwald/Sumava genutzt werden.

Das Bayerwald-Tagesticket

BW-Tagestagesticket ab 13€

  • gilt an einem Tag für beliebig viele Fahrten auf der oberpfalzbahn, waldbahn und im alex im Landkreis Cham (bis einschl. Neubäu) sowie allen Linien der VLC und Bussen im Geltungsgebiet des BWTT
  • gilt für Einzelreisende

unentgeltliche Mitnahme von Kindern

  • gilt für bis zu 3 Kinder im Alter von 6 - 14 Jahren
  • unentgeltliche Mitnahme von Kindern bis einschließlich 5 Jahren
  • gilt an einem Tag für beliebig viele Fahrten mit Bahn und Bus im Geltungsgebiet

BW-Tagestagesticket + CZ ab 17€

  • gilt an einem Tag für beliebig viele Fahrten auf der oberpfalzbahn, waldbahn und im alex im Landkreis Cham (bis einschl. Neubäu) sowie allen Linien der VLC und Bussen im Geltungsgebiet
  • gilt zusätzlich grenzüberschreitend im Böhmerwald/Sumava (in Teilgebieten von POVED und JIKORD)

Streckennetz BWTT

Das Streckennetz des Bayerwald-Tagesticket


Das Geltungsgebiet umfasst drei Landkreise: Cham, Freyung-Grafenau und Regen sowie grenzüberschreitend im westlichen Bereich die Bezirke Pilsen und Südböhmen.

Auf folgenden Strecken der oberpfalzbahn, waldbahn und alex kann das Ticket genutzt werden:

  • Schwandorf – Cham (Oberpf) – Furth im Wald (RB 27) (RE 25)
  • Cham (Oberpf) – Bad Kötzting – Lam (RB 28)
  • Cham (Oberpf) – Waldmünchen (RB 29)
  • Plattling - Gotteszell - Zwiesel - Bayer. Eisenstein (RB 35)
  • Zwiesel - Grafenau (RB 36)
  • Zwiesel - Bodenmais (RB 37)
  • Gotteszell - Teisnach - Viechtach (RB 38)
  • sowie in den Bussen innerhalb des Geltungsgebietes

Hier das Streckennetz im Detail >>

TICKET KAUFEN - SO EINFACH GEHT'S

bei uns gilt das Motto Einsteigen - Platz suchen - Ticket kaufen. In allen Zügen der oberpfalzbahn und waldbahn verkaufen Kundenbetreuer:innen Tickets im Zug am Platz - ohne Aufpreis.
Im alex erhalten Sie die Tickets im alextreff.

AUSFLÜGE IM BAYERISCHEN WALD UND DEM LANDKREIS CHAM

Nichts wie hin mit dem Bayerwald-Tagesticket

Bayerwald-Tierpark Lohberg

Bayerwald-Tierpark Lohberg

Luchs und andere Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten: Möglich im einzigen Zoo in der Oberpfalz!

MEHR
Lamer Winkel

Lamer Winkel

Top Tourismusregion im Einzugsgebiet des höchsten Berges im Bayerischen Wald - dem großen Arber.

MEHR
Further Drache

Action und Mystik

Der Drachenstich in Furth im Wald ist immer ein großes Spektakel. Auch tagsüber hat die Grenzstadt viel zu bieten.

MEHR
waldbahn entlang des Regen

Bayerisch Kanada

Das Regental zwischen Teisnach und Viechtach wird "Bayerisch Kanada" genannt. Denn genau hier zeigt sich die unberührte Naturschönheit des Flusses Schwarzer regen von ihrer schönsten Seite.

MEHR
Viechtach

Viechtach

Viechtach bietet Urlaubern und Ausflugsgästen ein unvergessliches Natur- und Kulturerlebnis. Schon von Weitem sichtbar ist der bizzare, weiße Quarzrücken des Großen Pfahls - Bayerns Geotop Nr. 1.

MEHR
Wolf blickt direkt in Kamera

Haus zur Wildnis - Ludwigsthal

Bei der waldbahn-Haltestelle Ludwigsthal beginnt der Nationalpark Bayerischer Wald. Unmittelbar an die Station schließt das Nationalparkzentrum Falkenstein mit dem Haus zur Wildnis und dem Tierfreigelände an.

MEHR

Highlight Großer Arber

Natur erleben am "König des Bayerischen Wald"

Aufgrund seiner zahlreichen Freizeitmöglichkeiten ist er sowohl im Sommer als auch im Winter ein besonders beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Vom gemütlichen Spaziergang bis zur anspruchsvollen Tagestour: Der Große Arber bietet auf seinen zahlreichen und gut beschilderten Wegen Wandervergnügen für alle. Sein Gipfel kann von allen Seiten aus erwandert werden – bequem, wettergeschützt und „schwebend“ lässt er sich mit der Sechser-Gondelbahn erreichen.

MEHR
Adobe Stock 369886759

GUTI-GÄSTEKARTE

GUTi ist die kostenlose Variante des Bayerwald-Tagestickets + CZ für Urlaubsgäste in allen GUTi-Orten.

Insgesamt 40 Gemeinden im Bayerischen Wald bieten mit GUTi einen herausragenden Gästeservice an, der kostenfreien ÖPNV für Urlauber ermöglicht. Die örtliche Gästekarte mit dem GUTi-Logo gilt vom Anreise- bis zum Abreisetag als Fahrschein, vergleichbar mit einem Bayerwald-Tagesticket + CZ. So können Sie bequem in den Landkreisen Cham, Freyung-Grafenau und Regen bis nach Sankt Englmar im Landkreis Straubing-Bogen reisen. Auch ein Ausflug zu unseren tschechischen Nachbarn lohnt sich, da das GUTi den Bereich westlich der Bezirke Pilsen und Südböhmen abdeckt.

Die Gästekarte erhalten Sie bei der Anmeldung in allen Beherbergungsbetrieben der Gemeinden:
Arnbruck, Arnschwang, Arrach, Bad Kötzting, Bayerisch Eisenstein, Bischofsmais, Blaibach, Bodenmais, Cham, Chamerau, Drachselsried, Eppenschlag, Frauenau, Freyung, Furth im Wald, Geiersthal, Grafenau, Grafenwiesen, Hohenau, Hohenwarth, Kirchdorf im Wald, Kollnburg, Lam, Langdorf, Lindberg, Lohberg, Mauth-Finsterau, Miltach, Neukirchen b. Hl. Blut, Neuschönau, Regen, Rimbach, Schönberg, Spiegelau, St. Englmar, St. Oswald-Riedlhütte, Viechtach, Waldkirchen, Zandt, Zwiesel

Gegen Vorlage ihrer GUTI-Gästekarte fahren Sie kostenlos mit Bus und Bahn - beliebig oft und an jedem Tag Ihres Aufenthaltes. Die Gästekarte gilt in Verbindung mit einem amtl. Lichtbildausweises als Fahrschein in den öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb des Bayerwald-Tagesticket + CZ Geltungsgebiets.


Das vollständige Fahrplanverzeichnis für Bayerwald-Tagesticket + CZ und GUTi finden Sie

hier