Wanderrouten Marktredwitz

» Rundwanderweg 1 

Vom Bahnhofsplatz aus nach rechts bis Klingerstraße. Auf dieser nach rechts bis zum Kreisverkehr. Dann geradeaus auf der Jean-Paul-Straße, Rückertstraße und Nansenstraße bis zum Restaurant „Am Forsthaus“. „Am Forsthaus“ in den Weg Richtung Waldspielplatz einbiegen. Diesem Weg folgt man bis zum Wenderner Stein. Der Wenderner Stein befindet sich auf einer 686 m großen Anhöhe. Er trägt im Gipfelbereich einen einzigartigen 36 m langen, 9 m breiten und 15 m hohen natürlichen Phyllitschiefer-Felsen, ein geschütztes Naturdenkmal. An der Westseite befindet sich eine kleine Mariengrotte. Auf demselben Weg geht es nun zurück Richtung Forsthaus (Mi. Ruhetag) mit angrenzendem Biergarten, um dort gemütlich einzukehren.
Dauer: ca. 2 Stunden, 8 km

» Rundwanderweg 2 

Am Bahnhofsvorplatz mit dem Bus Linie 7601 bis Lorenzreuth Marktgrafbrücke. Von dort aus nach Norden wandern bis zum Luisen-burg-Felsenlabyrinth. Dieses ist ein Felsenmeer aus Granitblöcken und Teil des Naturschutzgebietes Großes Labyrinth bei Wunsiedel. Für seine Entstehung wurden lange Zeit katastrophale Ereignisse wie z.B. Erdbeben angenommen. Ein Stück zurück gewandert bis zu den Bahnschienen und dann links Richtung Wölsauerhammer. Dort geradeaus den Hammerberg bis zum Fluss; dann rechts halten, um zum Gasthaus „Im Winkel“ (Di Ruhetag) zu kommen. Den Rückweg zum Bahnhof am Fluss nach Westen folgend bis zum Kino, dort nach rechts und immer nach Norden halten um zum Bahnhof zu gelangen.
Dauer: ca. 3 Stunden (wenn alles gelaufen), 14,2 km


zurück zur Übersicht