Schwandorf

Im Herzen des Oberpfälzer Seenlandes

Schwandorf zeichnet sich durch seine Sehenswürdigkeiten und eine schöne Lage aus. Angefangen beim Marktplatz, dem Herzen der Stadt, mit Mönchsbrunnen und Glockenspiel geht es vorbei am Stadtmuseum, der frühesten kulturellen Einrichtung der Stadt weiter zu den Wasserrädern in der Naab. Ein Steg führt hinüber zum Stadtpark mit Biergarten und Kinderspielplatz. Zurück über den Marktplatz und am Pfleghof vorbei geht es hinauf in den Wald zum Schwammerling mit einer romantischen Aussicht über die Dächer der Stadt. Ein Highlight in der Stadt ist das historische Felsenkellerlabyrinth, das bei Führungen besichtigt werden kann. Um 1500 entstanden, dienten die Keller zur Gärung und Lagerung von Bier. Im Blasturm, dem einzigen Relikt der mittelalterlichen Stadtbefestigung, wurde Konrad Max Kunz, der Komponist der Bayernhymne geboren. Heute dient der Turm als Museum. Kommen Sie vorbei und lassen Sie die Eindrücke auf sich wirken.


Sehenswertes:

Erreichbarkeit:

alex: Linie alex Nord, oberpfalzbahn Linie OPB 1 + 3, Bahnhof Schwandorf

Ticket-Tipp:

Servus-Ticket ab 23,00 €
Bayern-Ticket ab 25,00 €
Bayern-Hopper-Ticket 13,60 €

http://www.schwandorf.de


zurück zur Übersicht