Ludwigsthal

Am Nationalpark-Besucherzenzrum

Die Gemeinde Lindberg, in der sich der Haltepunkt Ludwigsthal befindet, liegt zu zwei Drittel im Nationalpark Bayerischer Wald – was einen strengen Naturschutz bedeutet. Unmittelbar an die Station schließt sich das Besucherzentrum des Nationalparks an.

Zwischen Ludwigsthal und Bayerisch Eisenstein verläuft die Strecke der waldbahn parallel zur Nationalparkgrenze. Deswegen sind von den Stationen Ludwigsthal und Bayerisch Eisenstein die Wege besonders kurz, um in den Nationalpark zu kommen. Das „Haus zur Wildnis“ (Ludwigsthal) informiert seine Gäste über den Nationalpark sowie die umgebende Region beiderseits der Landesgrenze. Der Fußweg (20 Min) dorthin führt unter anderem durch ein Tierfreigelände mit Steinzeithöhle – ein Ausflugsziel für die ganze Familie.

Gut zu wissen:

  • rund um Ludwigsthal gibt es zahlreiche Wandermöglichkeiten


Freizeit-Tipps in Ludwigsthal

  • Nationalpark Bayerischer Wald mit dem Nationalparkzentrum Falkenstein mit vielen Wandermöglichkeiten
  • Besucherzentrum Haus zur Wildnis mit Einkehrmöglichkeit: www.nationalpark-bayerischer-wald.de
  • Tierfreigelände mit Aussichtsturm
  • Steinzeithöhle

Adresse:

Tourist-Info Lindberg
Tel.: 09922/1200
Mail: info@gemeinde-lindberg.de

http://www.nationalpark-bayerischer-wald.de


zurück zur Übersicht