Rund um Großschönau-Waltersdorf

Eingebettet in die reizvolle Landschaft des Naturparks „Zittauer Gebirge“ – dem kleinsten Mittelgebirge Deutschlands – befindet sich das größte zusammenhängende Umgebindehausensemble mit über 660 überwiegend denkmalgeschützten Umgebindehäusen, in denen bis ins 19. Jahrhundert Webstühle klapperten.
Waltersdorf ist ein staatlich anerkannter Erholungsort, der sich durch seine reizvollen Eigenschaften als historisches Passdorf am Berg Lausche auszeichnet. Tourismus hat in dem Erholungsort eine lange Tradition, kamen doch schon 1881 die ersten „Sommerfrischler“ nach Waltersdorf. Im Naturpark Zittauer Gebirge erwartet Sie ein umfangreiches Netz gut markierter Wander- und Radwanderwege auf denen Sie sich an den Kostbarkeiten der Natur erfreuen können und das Raum für aktive Erholung bietet.

Hier lohnt ein Besuch:

Museen

  • Deutsches Damast- und Frottiermuseum Großschönau
  • Motorrad-Veteranen- und Technik-Museum Großschönau
  • Volkskunde- und Mühlenmuseum Waltersdorf

Sehenswertes
  • 650 denkmalgeschützte Umgebindehäuser mit Sandsteintürstöcken
  • Kirche Großschönau mit Altargemälde (1787) von J.E. Zeißig
  • Kirche Waltersdorf mit Tamitiusorgel (erbaut 1765)
  • Braunsteinkeramik-Schauwerkstatt in Waltersdorf
  • Heideborn (einzigartiger und größter Hausbrunnen der Oberlausitz)
  • Lausche-Hochmoor

Entspannendes
  • Trixi-Park Großschönau
  • Kleines Bad Großschönau
  • Kneipp- und Wassertretbecken Erholungsort Waltersdorf


Nächster trilex-Halt: Großschönau-Waltersdorf


Weitere Informationen über Großschönau-Waltersdorf unter:  
Tourist-Information Großschönau/ Erholungsort Waltersdorf
Hauptstraße 28
02799 Großschönau/ OT Waltersdorf

Telefon: 035841 / 2146 
Fax: 035841 / 35477
Email: touristinfo@grossschoenau.de; info@erholungsort-waltersdorf.de
web: www.erholungsort-waltersdorf.de

http://www.grossschoenau.de

touristinfo@grossschoenau.de


zurück zur Übersicht