Einstellung des grenzüberschreitenden Verkehrs nach Tschechien ab 14.2.2021

Zeitraum:
14.02.2021 - 14.03.2021
Strecken:
RB 95 Hof – Selb - As – Cheb – Marktredwitz und zurück
Abschnitt:
Marktredwitz Cheb
Letzte Aktualisierung:
03.03.2021

Aufgrund des durch Bund und Länder verhängten Beförderungsverbotes nach Tschechien im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird der grenzüberschreitende Zugverkehr von Sachsen und Bayern ab Sonntag, 14.02.2021 vorübergehend eingestellt.

Ausfall aller Züge der RB 95 auf der Grenzüberschreienden Strecke – Ersatz durch Bus bis zum Grenzbahnhof.

Es besteht SEV von Marktredwitz bis Schirnding. Zwischen Hof und Selb bitte die Züge von DB Regio und Agilis nutzen. Nach 22:30 Uhr ist ein SEV eingerichtet.


zurück zur Übersicht