Aktuelles

Sonderfahrt mit historischem Fahrzeug von Viechtach über Deggendorf, Plattling und Straubing nach Regensburg zum Eisenbahnerlebnistag am Hauptbahnhof Regensburg

Sonderfahrt mit historischem Fahrzeug von Viechtach über Deggendorf, Plattling und Straubing nach Regensburg zum Eisenbahnerlebnistag am Hauptbahnhof Regensburg

Am Sonntag, 14. Oktober findet am Hauptbahnhof in Regensburg der große Eisenbahn-Erlebnistag statt. Zu diesem Anlass ermöglichen die Länderbahn und agilis mit dem Verein der Wanderbahn im Regental e.V. zusätzliche Fahrten von Viechtach über Deggendorf, Plattling und Straubing nach Regensburg im historischen Esslinger-Fahrzeug. Damit ist an diesem Tag nach vielen Jahren das historische Fahrzeug der Länderbahn wieder einmal außerhalb von Bayerisch Kanada – der wunderschönen Eisenb...

Eisenbahn-Erlebnistag am Hauptbahnhof in Regensburg am 14. Oktober von 11 bis 17 Uhr

Eisenbahn-Erlebnistag am Hauptbahnhof in Regensburg am 14. Oktober von 11 bis 17 Uhr

Am Sonntag, 14. Oktober 2018, findet in Regensburg der vierte Eisenbahn-Erlebnistag statt. Von 11 – 17 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Programm rund um das Thema Eisenbahn. Am Gleis 1 werden Fahrzeuge von agilis, alex, oberpfalzbahn und DB Cargo, die neuste Lok von Siemens „Vectron“ sowie Loks und Wagen weiterer Partner ausgestellt. Die Züge können von innen besichtigt werden. Auch ein Blick in den Führerstand ist möglich. Insgesamt präsentieren sich an diesem T...

Länderbahn startet eigene Eisenbahnschule im Vogtland

Länderbahn startet eigene Eisenbahnschule im Vogtland

Im Oktober startet im vogtländischen Neumark der erste eigene Ausbildungsgang für Triebfahrzeugführer an der eigens dafür eingerichteten Eisenbahnschule der Länderbahn. „Wir erleben seit geraumer Zeit eine tiefgreifende Veränderung der Arbeitswelt in der Bahnbranche. Lokführer sind am Arbeitsmarkt inzwischen sehr begehrt und schwer zu bekommen“, sagt Länderbahn Geschäftsführer Wolfgang Pollety. „Daher freue ich mich, dass wir jetzt die bisher extern durchgeführten Ausbildungs...

Schienenersatzverkehr zwischen Deggendorf und Zwiesel, und zwischen Gotteszell und Teisnach

Schienenersatzverkehr zwischen Deggendorf und Zwiesel, und zwischen Gotteszell und Teisnach

Ab Samstag 29. September werden am Umsteigebahnhof Gotteszell mehrere Weichen erneuert. Die Bauarbeiten werden am 3. Oktober früh morgens um 5:30 abgeschlossen. Bis dahin werden die Züge der waldbahn auf der Linie WBA1 zwischen Deggendorf und Zwiesel durch Busse ersetzt. Gleiches gilt für die Züge der WBA4 zwischen Teisnach und Gotteszell. Reisende in Richtung Viechtach müssen in Gotteszell den Schienenersatzverkehrsbus wechseln. Anlässlich der dritten Bayerwald-Schmankerl-Wanderung der Stadt Viecht...

Weiterhin Beeinträchtigungen durch Sturmschäden

Die Beseitigung der Schäden durch das Sturmtief „Fabienne“ beschäftigten Länderbahn, DB-Netz, Feuerwehren und THW die ganze Nacht über in Bayern und Sachsen. Es sind noch nicht alle Arbeiten abgeschlossen, Sperrungen gibt es noch auf einzelnen Abschnitten der waldbahn, der oberpfalzbahn und der vogtlandbahn. Ohne Einschränkungen rollen die Züge des alex in Bayern und des trilex in Ostsachsen. Auf den gesperrten Abschnitten anderer Netze konnte inzwischen größtentei...


Seite 1 von 15