Aktuelle Meldungen

oberpfalzbahn erhält feierliche Zugtaufe auf Wernberg-Köblitz

oberpfalzbahn erhält feierliche Zugtaufe auf Wernberg-Köblitz

Ab heute rollt ein Zug der oberpfalzbahn mit dem Namen „Markt Wernberg-Köblitz“ durch Bayern. „Damit sind wir eine der wenigen Kommunen im Netz der oberpfalzbahn, die mit einem solch hervorragenden Markenbotschafter in ganz Bayern unterwegs sein werden“, sagt Konrad Kiener, Erster Bürgermeister von Wernberg-Köblitz und jetzt auch neuer Zugpate. „Ich danke der Länderbahn im Namen unserer Bürgerinnen und Bürger für diese Möglichkeit. Mit Sicherheit ist...

Geändertes Betriebskonzept muss verlängert werden

Die Personallage in den Netzen von alex und oberpfalzbahn hat sich leider noch nicht wie erhofft entspannt. Eine Verbesserung ist auch in den nächsten Wochen nicht absehbar. Aus diesem Grund hat die Länderbahn beschlossen, das derzeitige Betriebskonzept über den 9. September hinaus zunächst bis Ende Oktober fortzuführen. Die Änderungen betreffen wie bisher einzelne alex-Zugleistungen in Tagesrandlagen und einzelne Verbindungen der Oberpfalzbahn. Auch darüber hinaus besteht aus heutige...

Ausbildungsstart in Länderbahn- Werkstätten

Ausbildungsstart in Länderbahn- Werkstätten

Am 2. September beginnen in den Länderbahn-Werkstätten Schwandorf, Viechtach und Neumark vier Auszubildende ihr Berufsleben im Eisenbahnbereich und ergänzen die bereits vorhandene Ausbildungsgruppe. „Wir freuen uns, die Jugendlichen als neue Teammitglieder bei uns begrüßen zu dürfen“, sagt Länderbahn-Geschäftsführer Wolfgang Pollety. „Eine fundierte Ausbildung ist die optimale Basis für die künftige berufliche Laufbahn.“ In diesem Jahr werden erstmalig auch in Schwandorf drei junge Kollegen als...

Vorbereitungen für neues trilex-Betriebskonzept laufen an

In der Oberlausitz unterwegs mit dem trilex

Die Länderbahn bereitet derzeit mit Hochdruck die Weiterführung des trilex-Betriebes ab dem kommenden Fahrplanwechsel im Dezember vor. Im Rahmen des Neuverkehrs ist die Ergänzung der Fahrzeugflotte mit Triebwagen des Typs Regio-Shuttle vorgesehen. Die Fahrzeuge kommen nun bereits sukzessive vor dem Fahrplanwechsel ab September zum Einsatz. Hintergrund ist der planmäßig für eine befristete Zeit vorgesehene Einsatz einiger Desiro-Züge in einem anderen Netz. Dies führt aufgrund...

Länderbahn investiert weiter in die GoVit - Infrastruktur

Länderbahn investiert weiter in die GoVit - Infrastruktur

Im Juni startet die Länderbahn wichtige Investitions- und Erhaltungsmaßnahmen an ihrer eigenen Infrastruktur zwischen Gotteszell und Viechtach. „Wir investieren hier weiter, weil wir vom Erfolg dieses Projektes überzeugt sind“, sagt Länderbahn-Geschäftsführer Wolfgang Pollety. „Für die Verbesserung des Zugfunks installieren wir neue Funkmasten entlang der Strecke. Außerdem überarbeiten wir den Gleiskörper zwischen Gotteszell Bahnhof und Ruhmannsfelden." Zusätzlich werden weitere Instandhaltungsmaßnahmen und auch der Vegetatio...


Seite 1 von 17