Oh, du zauberhafte Weihnachtszeit

Mit dem Zug mit der ganzen Familie zum Weihnachtsmarkt

Freuen Sie sich auch schon auf die kalte Jahreszeit, den Duft von frisch gebackenen Plätzchen, gebrannten Mandeln und dem leckeren Glühweinen?

Gemeinsam genießen wir die besinnliche Adventszeit. Zahlreiche Weihnachtsmärkte in Bayern lockern ihre Besucher mit kulinarischen Schmankerln, Aufführungen, Musik und Kerzenschein.

Daher heißt es auch in diesem Jahr wieder:

Einsteigen und die Adventszeit genießen. Denn ihr Zugticket ist ihr Parkticket, Benzingeld, ihre grüne Welle und ihre Glühwein-Erlaubnis.

Mit der Familie zum Weihnachtsmarkt: Bis zu drei Kinder fahren bei einem Servus-Ticket kostenlos mit!

Servus Ticket 23 Euro

Mit einem Servus-Ticket können Sie mit ihrer Familie einen ganzen Tag lang die Christkindlmärkte von Hof im Norden, Cham und Furth im Wald im Osten bis Lindau und Oberstdorf im Süden erkunden.

Als Einzelperson zahlen Sie 23 € und können dann bis zu vier weitere Personen für einen Aufpreis von jeweils 7 € mitnehmen.

Es dürfen zudem pro Ticket bis zu drei Kinder von 6 bis 14 Jahren kostenlos mitgekommen werden. Kinder bis 6 Jahre fahren immer kostenlos. Perfekt also für Ausflüge mit der ganzen Familie.



Servus-Ticket
1 Pers.
2 Pers.
3 Pers.
4 Pers.
5 Pers.
Preis für die 2. Klasse23,00 €30,00 €37,00 €44,00 €51,00 €
Preis für die 1. Klasse35,50 €54,00 €72,50 €91,00 €109,50 €



Die schönsten Weihnachtsmärkte in Bayern

Weihnachtsmärkte im alex-Streckennetz von Hof bis Lindau

Weihnachtsmarkt Thurn und Taxis Regensburg

Regensburg | Thurn und Taxis

Der Innenhof des Schlosses erstrahlt durch Hunderte von Kerzen, Fackeln, Laternen und Lichtern in einem romantisch stimmungsvollen Licht.

Konzerte inter­national bekannter Orchester und Chöre, aber auch Themenabende wie die „Romantische Lichternacht", „Die Weihnachtsgeschichte" oder „Original Altbaye­rische Weihnacht" sorgen täglich für gelungene Unterhaltung.

Öffnungszeiten: 28.11. - 23.12.2018 | So bis Mi 12-22 Uhr, Do bis Sa 12-23 Uhr

Eintritt: Kostenpflichtig

Nabburg | Schloss Guteneck

Nabburg | Schloss Guteneck

Der historische Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck bei Nabburg entführt in eine längst ver­gangene Zeit. Auf 30.000 qm erwartet den Besucher ein buntes Markttreiben mit alter traditioneller Handwerkskunst und malerischer Schlossromantik. Besonders großer Beliebtheit erfreut sich bei den Kleinsten die lebendige Weihnachtskrippe, das alljährliche Pony- und Kamelreiten sowie der Streichelzoo. Ritterkeller und Gutsstadel verwöhnen mit kulinarischen Schmankerln und verlocken mit beheizten Sitzmöglichkeiten zum Aufwärmen und Genießen.

Öffnungszeiten: 30.11.-23.12.2018 | Fr 16-21 Uhr, Sa 14-21 Uhr, So 11-20 Uhr

Eintritt: Kostenpflichtig, freier Eintritt für Kinder bis 12 Jahre und Gewandete

Weihnachtsmarkt-Lindauer-Hafenweihnacht.jpg

Lindauer | Hafenweihnacht

In festlicher Atmosphäre und durch die besonders einzigartige Lage verwandelt sich Lindau in der Adventszeit zu einer Weihnachtsinsel. Nicht umsonst zählt er zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte. Mit liebevoll geschmückten Marktständen vor der Kulisse des Bodensees und vor dem beeindruckenden Alpenpanorama wird Ihnen die Wartezeit auf das Frohe Fest verkürzt. Der Weihnachtsmarkt ist bequem mit dem Zug erreichbar und befindet sich gleich neben dem Lindauer Hauptbahnhof. Neben dem Markt ist auch die Altstadt glanzvoll dekoriert und lädt mit zahlreichen Geschäften zu einer Shoppingtour ein. Mit einem köstlichen Essen kann ein unvergesslich schöner Wintertag in einem der Lindauer Restaurants abgeschlossen werden.

Öffnungszeiten: 22.11. - 16.12., jeweils Donnerstag bis Sonntag 11-21 Uhr

zauberhafte Weihnachtsmärkte

mit der waldbahn zu erreichen

Schweinhütter Waldweihnacht

Schweinhütter Waldweihnacht

Mitten im verschneiten Bayerischen Wald zwischen Schweinhütt und Bettmannsäge erhellen hunderte Kerzen und Lagerfeuer den Wald. Wichtel und Waldgeister huschen vorbei. Am Lagerfeuer werden Märchen erzählt und in den urigen Hütten werden besondere „waidlerische“ Spezialitäten zubereitet. Bei Obstgeist, Hexentrunk oder einem Weißweinpunsch lässt es sich gemütlich plaudern. Auf dem besinnlichen Krippen- und Kappellenweg kann man die Gedanken auf das wesentliche in der Vorweihnachtszeit lenken. Abends beginnt das weihnachtliche Theater direkt am Markt und entführt in eine bayerische Weihnachtsgeschichte.

Öffnungszeiten: Am 2. und 3. Adventswochenende, je von 14 bis 21 Uhr

Eintritt: Kostenpflichtig, Kinder bis 16 Jahre freier Eintritt, Bahnreisende erhalten beim Vorzeigen eines gültigen Tickets an der Kasse einen Glühweingutschein

Haltestelle Bettmannsäge: Von der Haltestelle zur Waldweihnacht sind es lediglich 10 Gehminuten

Sonderzüge für den Altlandkreis Viechtach: Bei Abfahrt in Bettmannsäge um 21:03 Uhr haben Reisende in Gotteszell an allen Markttagen um 21:33 Anschluss in Richtung Viechtach

Christkindlmarkt am Alten Rathaus in Deggendorf

Christkindlmarkt am Alten Rathaus in Deggendorf

Wer in die klei­ne Weih­nachts­stadt hin­ein­schaut, fin­det die baye­ri­sche See­le auch in den Na­men un­se­rer Hüt­ten, die sich fast nur im Dia­lekt ver­ste­hen. Im Schut­ze der mit­tel­al­ter­lich-ro­man­ti­schen Ku­lis­se des Al­ten Rat­hau­ses um­fan­gen Sie hier die Düf­te von al­ler­lei herz­haf­ten Schman­kerln. Ge­nie­ßen Sie Speis und Trank un­ter dem Dach ei­ner weih­nacht­lich ge­schmück­ten Fut­ter­krip­pe. An den rund 40 Hüt­ten la­den aber auch das Kunst­hand­werk so­wie die gro­ße Aus­wahl hüb­scher Ge­schenk­ar­ti­kel für Ih­re Lie­ben da­heim zu ei­nem ge­müt­li­chen Rund­gang ein. Dar­über hin­aus sind bei uns fest­li­che Weih­nachts­me­lo­di­en, mär­chen­haf­te Kin­der­ver­an­stal­tun­gen oder dunk­le Rauh­näch­te in ei­nem ab­wechs­lungs­rei­chen Rah­men­pro­gramm zu­hau­se.

Öffnungszeiten: 30.11. - 23.12.2018 |Mo-Do: 10.30 – 20.00 Uhr, Fr, Sa: 10.30 – 21.00 Uhr, So: 12.00 – 20.00 Uhr

NEU: Kinderweihnacht vom 06.12. – 09.12.2018 jeweils von 13 – 19 Uhr im Altstadtviertel!

Wo: Stadtplatz Deggendorf, 17 Gehminuten vom Bahnhof entfernt

Bildquelle: Kulturamt Deggendorf

Weihnachtsmarkt Viechtach

Viechtacher Weihnachtsmarkt

Der "Weihnachtsmarkt in Vejda" erstrahlt wie jedes Jahr am weihnachtlich geschmückten Stadtplatz in seinem Lichterglanz. Es werden viele kulinarische Schmankerl angeboten und verschiedene Musiker und Bands sorgen für eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit. Durch das variationsreiche Musikprogramm, den Duft nach Zimt und Glühwein, frisch gebrannten Mandeln, Bratwurst und vielen Spezialitäten, die den Gaumen erfreuen, wird der Viechtacher Weihnachtsmarkt zum Familienerlebnis.

Öffnungszeiten: 20.12. - 23.12.2018 | Donnerstag, 16 – 20 Uhr / Freitag, 16 – 22 Uhr / Samstag, 14 – 22 Uhr und Sonntag, 14 – 20 Uh

Wo: Stadtplatz Viechtach, 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt


Wo ist das Servus Ticket gültig?

Das Servus Ticket ist im alex, der oberpfalzbahn, der waldbahn, der agilis und auf deren Strecken in den DB-Zügen gültig. Das Streckennetz ist somit etwas kleiner als der Gültigkeitsbereich des Bayern-Tickets, dafür ist das Servus-Ticket auf diesen Strecken jedoch um 2 € günstiger.

Auf welchen Streckenabschnitten ist das Servus Ticket gültig?

Das Servus-Ticket gilt in allen Zügen des alex (ALX), der oberpfalzbahn (OPB), der waldbahn(WBA) und bei agilis auf den folgenden Strecken:


Hof Hbf – Marktredwitz – Weiden (Oberpf) – Schwandorf – Regensburg Hbf (alex Nord)

Regensburg Hbf – Landshut (Bay) Hbf – München Hbf (alex Nord)

München Hbf – Kempten (Allgäu) Hbf– Immenstadt (alex Süd)

Oberstdorf - Immenstadt – Lindau Hbf (alex Süd)

Regensburg - Schwandorf - Weiden - Marktredwitz (OPB 1)

Marktredwitz – Schirnding (OPB 2)

Schwandorf – Cham (Oberpf) – Furth im Wald (OPB 3)

Cham (Oberpf) – Bad Kötzting – Lam (OPB 4)

Cham (Oberpf) – Waldmünchen (OPB 5)

Plattling – Deggendorf Hbf – Zwiesel (Bay) – Bayerisch Eisenstein (WBA 1)

Zwiesel (Bay) – Bodenmais (WBA 2)

Zwiesel (Bay) – Grafenau (WBA 3)Gotteszell - Viechtach (WBA 4)

Weiden (Oberpf) – Bayreuth Hbf – Lichtenfels – Coburg – Bad Rodach / Bamberg (agilis)

Marktredwitz – Kirchenlaibach (agilis)

Bayreuth Hbf – Weidenberg (agilis) Ebermannstadt – Forchheim (Oberfr) – Bamberg – Ebern (agilis)

Bad Steben – Hof Hbf - Selb Stadt (agilis)

Neuenmarkt-Wirsberg – Münchberg – Helmbrechts / Hof Hbf (agilis)

Landshut (Bay) Hbf – Regensburg Hbf – Ingolstadt Hbf – Donauwörth – Günzburg – Ulm Hbf (agilis)

Neumarkt (Oberpf) – Regensburg Hbf – Plattling (agilis) Plattling - Passau (agilis, DB Regio)

Ingolstadt Hbf - Ingolstadt Nord (DB Regio)


Wo gibt´s Zugtickets?

Einsteigen und Ticket bequem, direkt im Zug kaufen

Im alex ist der Ticketkauf einfach und unkompliziert: Fahrscheine gibt es direkt im alextreff beim Zugbegleiter ohne Aufpreis.

Tickets können außerdem an Fahrscheinautomaten oder bei allen alex- und DB-Agenturen und Verkaufsstellen entlang der Strecke sowie in unserem Onlineshop erworben werden.


Mit dem Servus-Ticket entspannt und günstig als Familie die Ausflugszeit genießen

Familienvorteil
Beim Kauf eines Servus-Tickets können bis zu drei Kinder im Alter von sechs bis einschließlich 14 Jahren kostenlos mitgenommen werden.
Kinder bis 6 Jahren fahren im alex immer kostenlos.

Entspannte Anreise
Eine Zugfahrt ermöglicht Kartenspiele, kleine Picknicke, das Vorlesen von Büchern, kurze Ruhepausen, Kuscheleinheiten, ein Blickduell und vieles mehr. So können Sie sich bei der Anreise mit dem alex zurücklehnen und die Fahrtzeit entspannt mit ihrer Familie genießen.

Persönliche Beratung im Zug
Tickets können mit persönlicher Beratung bei unseren Zugbgegleitern im alex gekauft werden. Außerdem können Tickets in unserem Onlinshop unter shop.laenderbahn.com oder bei alex- und DB-Agenturen entlang der Strecke gekauft werden.

Exklusive Bonus Angebote
Bei unseren Partnern können Sie sich am Besuchstag gegen Vorlage eines für diesen Tag gültigen Bayern-Tickets oder Servus-Tickets an der Kasse exklusive Rabatte sichern!

Spiel und Spaß im Zug mit der Familie
Dank der großzügigen Kinderspielecken in unserem alex wird jede Fahrt mit Spiel und Spaß für die Kleinen spannend.