Länderbahn führt vorübergehend angepasstes Betriebskonzept beim alex zur Stabilisierung des Zugverkehres ein - Aktualisierung

Einschränkungen auf der RE2 zwischen München und Hof seit Montag, 18.07.2022 - Anpassung ab 16.08.2022

Zeitraum:
18.07.2022 - 31.08.2022
Strecken:
RE 2 München – Regensburg - Schwandorf - Hof
Letzte Aktualisierung:
05.08.2022

Seit Montag, 18.07.2022, wurde für den alex-Verkehr der Länderbahn vorübergehend ein angepasstes Betriebskonzept eingeführt.

Grund dafür sind seit langem auf hohem Niveau anhaltende Krankenstände insbesondere beim Zugbegleitpersonal; diese sind bedingt durch Corona-Erkrankungen und deren Auswirkungen, aber auch durch deutlich erhöhte körperliche Anforderungen aufgrund der vielen Ausnahmesituationen der vergangenen Monate. Hinzu kommet nun die Urlaubszeit mit den dringend nötigen Erholungen für das Personal. Dadurch entstehen akute Engpässe in der Personalverfügbarkeit.

Um die Fahrgäste vor kurzfristigen Ausfällen zu schützen und für sie eine weitestgehende Verlässlichkeit zu erreichen, wird seit 18.07.2022 ein angepasstes Betriebskonzept für den alex eingeführt: Bis zu zehn Teilleistungen zwischen Hof und München - vor allem in Tagesrandlagen - werden dann größtenteils durch Busse ersetzt. Zwischen Hof und Regensburg wird teilweise auch auf Verbindungen der oberpfalzbahn verwiesen. Bei den Teilausfällen zwischen Regensburg und München können die RE22 bzw. die S1 gute Reisealternativen sein. Ziel des Betriebskonzeptes ist es, eine möglichst geringe Beeinträchtigung des alex-Verkehrs zu erreichen und dabei trotz der Einschränkungen eine verlässliche Planbarkeit von Reiseverbindungen für die Fahrgäste zu ermöglichen.

Aktualisierung ab 05.08.2022:
Um die Anschlüsse für alle Fahrgäste in Hof Hbf (weiter in /aus Richtung Dresden und Leipzig) sowie in Schwandorf (weiter in / aus Richtung Cham und Nürnberg) bereit zu stellen, wurden die Fahrzeiten der Ersatzbusse angepasst. Deshalb ist ab Freitag, 05.08.2022 kein Halt mit Ersatzbussen in Wiesau möglich.

Den Halt Wiesau (Oberpf) erreichen Sie mit den Zügen der oberpfalzbahn Linie RB23 sowie RE23.

****

Aktualisierung ab 16.08.2022:
Um die Anschlüsse für alle Fahrgäste in Hof Hbf von und nach Dresden zu gewährleisten, wurden einzelne Abfahrtszeiten bei
den Busfahrten angepasst.


Für die Züge 79875 (16:04 Uhr ab München Hbf) und 79850 (19:40 Uhr ab Hof Hbf) von Montag-Freitag wird ein
Ersatztriebwagen eingesetzt, wodurch der SEV wegfällt. Bitte beachten Sie die Informationen zu möglichen
Bahnsteigwechseln.


zurück zur Übersicht