Aktuelles

​Himmelfahrt mit Zug und Bus genießen

MEDIENINFORMATION Zweckverband ÖPNV Vogtland Auerbach, Neumark. Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 25. Mai, kann man im Vogtland bequem mit Bahn und Bus genießen. Zum einen verstärkt die Vogtlandbahn ihre Kapazitäten. Zum anderen sind auch wie an jedem Feiertag die Busse im „Freizeitnetz“ unterwegs. Fahrpläne von Bus und Bahn bieten zahlreiche Umsteigemöglichkeiten. Auf vielen Linien werden von der Vogtlandbahn Züge mit doppelter Kapazität eingesetzt und bieten somit bis zu...

01.06.2017 - Freie Fahrt für Kinder am Kindertag im Gebiet des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS)

01.06.2017 - Freie Fahrt für Kinder am Kindertag im Gebiet des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS)

Am 1. Juni 2017 wird anlässlich des Internationalen Kindertages allen Kindern bis einschließlich 15. Geburtstag im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Mittelsachsen - einschließlich Drahtseilbahn Augustusburg - ganztägig Freifahrt in den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn und Bus) gewährt. Diese Regelung gilt für das planmäßige Verkehrsangebot.Auf der KBS 518 (Fichtelbergbahn der SDG) können bis maximal vier Kinder bis einschließlich 15. Geburtstag in Begleitung einer erwachsenen Person mit gültigem Fahrs...

Schifferklavier im Zug

Die Vogtlandbahn bietet zum 54. Akkordeonwettbewerb Klingenthal eine musikalische Bahnfahrt an. Am Nachmittag des 17. Mai startet der „klingende Zug“ von Klingenthal nach Falkenstein und fährt anschließend wieder zurück. „Wir freuen uns, dass das Klingenthaler Akkordeonorchester an diesem Nachmittag zu Gast an Bord ist und für eine tolle Stimmung im Zug sorgt“, sagt Vogtlandbahn-Netzmanager Robert Aschenbrenner. „Diese musikalische Zugbegleitung ist ein Highlight und begeistert von Jahr zu Jahr immer mehr Gäs...

Abschluss der Bauarbeiten auf RB4 Gera – Greiz – Plauen – Adorf

Die durch eine Havarie verursachten Bauarbeiten zwischen Berga und Greiz auf der Vogtlandbahn-Linie RB4 werden heute abgeschlossen. Der eingerichtete Busnotverkehr zwischen Gera und Greiz wird ab dem morgigen Samstag (13.Mai) wieder auf den vor der Havarie geltenden Fahrplan mit Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Gera und Wünschendorf zurückgefahren. Zwischen Wünschendorf – Greiz – Adorf/Plauen verkehren dann wieder die Züge der Vogtlandbahn. Dieser SEV wiederum endet dann am Sonntag zum Betriebs...

Mit der Vogtlandbahn ins Luther-Jahr 2017

Mit der Vogtlandbahn ins Luther-Jahr 2017

Seit April wird das Luther-Ticket, ein Zusatzticket zum Sachsen- oder Thüringen-Ticket, auch bei der Vogtlandbahn anerkannt und verkauft. Um im Reformationsjahr weiter entfernte Ausflugsziele, Feste und Sehenswürdigkeiten rund um den Reformator Martin Luther zu besuchen, wurde das Luther-Ticket eingeführt. Mit diesem Ticket ist man für fünf Euro mehr in Kombination mit einem Sachsen- oder Thüringen- Ticket montags bis freitags auch schon vor neun Uhr mobil....


Seite 1 von 15