Anreise Flughafen Leipzig/Halle

Bequem bis zum Flughafen mit der vogtlandbahn und Umstieg in die S-Bahn Mitteldeutschland oder Erfurter Bahn

Anreise Flughafen Leipzig-Halle

Der Flughafen Leipzig/Halle ist bequem mit der vogtlandbahn und der S5 bzw. S5X der S-Bahn Mitteldeutschland erreichbar. Direkt am Flughafen befindet sich der Bahnhof bzw. Haltepunkt "Leipzig/Halle Flughafen".  Die S-Bahnen halten unterhalb des Flughafen-Abfertigungsgebäudes. Von hier aus gelangt man mit Aufzügen und Rolltreppen barrierefrei zum Check-in-Bereich.

Der Umstieg in bzw. aus der S5 bzw. S5X besteht an den Umstiegspunkten Werdau, Lichtentanne oder Zwickau Hbf zu den Zügen der vogtlandbahn. Reisen sie mit der vogtlandbahn der Linie RB 4 aus Richtung Plauen (Vogtl) Mitte, Greiz oder Berga zum Flughafen Leipzig/Halle, nutzen Sie ab Gera Hbf die Züge der Erfurter Bahn und steigen dann in Leipzig Hbf in die S5 bzw. S5X in Richtung Flughafen Leipzig/Halle um. 

Genießen Sie die An- und Abreise mit der Bahn, sie benötigen keinen Parkplatz und haben somit auch keine Parkgebühren.

Kalkulieren Sie bitte einen Zeitpuffer von 120 Minuten vor dem Abflug ein. Bei Ankunft am Flughafen Leipzig/Halle bei Ihrer Rückreise sind es nur wenige Gehminuten bis zum Bahnhof. Ab da besteht fast stündlich eine Möglichkeit, wieder nach Hause zu reisen und den Urlaub entspannt ausklingen zu lassen.

Bitte beachten Sie:  Im Netz der vogtlandbahn gilt das Ticket Rail & Fly auf folgenden Linienabschnitten: Zwickau / Werdau - Herlasgrün - Plauen - Mehltheuer - Hof und Gera - Greiz.