Simulatortraining für Eisenbahnverkehrsunternhmen

und nach Verfügbarkeit von Kapazitäten für Privatpersonen

Simulator Thorsten Kinner

Sie gewinnen ein Gefühl für die Zusammenhänge und Anforderungen im Gesamtsystem "Bahn". 

Je nach Verfügbarkeit von Kapazitäten, kann das Fahrsimulator-Training auch von Privatpersonen gebucht werden.


Zur Vereinbarung eines Termins mit unserem Simulatortrainer steht gerne unser Kundencenter zur Verfügung.

Für Unternehmer bieten wir folgende Leistungen an

  • betriebliches Training und Überwachungsfahrt für Eisenbahnfahrzeugführer
  • betriebliches Gruppentraining am Simulator für Triebfahrzeugführer (m/w) (bis 4 Teilnehmer / Dauer ca. 4 h)
  • Überprüfung nach besonderen Ereignissen im Eisenbahnbetrieb durch Training am Simulator
  • Feststellung der fachlichen Eignung für Triebfahrzeugführer als Eingangscheck bei der Einstellung oder nach Tätigkeitsunterbrechung
  • Überwachungsfahrt für Eisenbahnfahrzeugführer am Simulator aus besonderem Anlass nach 408.1111 oder Ihren betrieblichen Vorgaben

Für Berufserfahrene

  • Sie festigen Ihr Wissen in vielen Abläufen des Bahnbetriebes
  • Sie trainieren Ihr Wissen in außergewöhnlichen Situationen, die Ihnen so im Alltagsbetrieb nur selten begegnen    
  • Neues wird trainiert, ohne dass Sie in den Bahnbetrieb eingreifen müssen

Für Neueinsteiger

  • als Neuling begeben Sie sich in die Arbeitswelt des Triebfahrzeugführers
  • unser erfahrener Ausbilder begleitet Sie vom ersten Blick auf den Arbeitsplatz eines Lokführers bis hin zu interessanten und spannenden Abläufen des Bahnbetriebes
  • schnell werden Sie mit Unterstützung unseres Mitarbeiters selbstständig fahren und die Abläufe beherrschen
  • viele Informationen, Erfahrungen und Eindrücke werden gesammelt, später bewältigen Sie Ihre erste Alleinfahrt am Fahrsimulator
Termine       auf Anfrage
Ausbildungsort                                                mobiler Einsatz, auf Anfrage
Preisauf Anfrage