alex

alex


Im Dezember 2003 startete der alex als Ersatzverkehr für die eingestellte Interregio-Linie 25 in Zusammenarbeit mit der Euro Thurbo GmbH zwischen München und Oberstdorf.

Nachdem die Länderbahn die Ausschreibung gewonnen hatte, ist sie seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2007 auch für den Personennahverkehr auf der Strecke von München nach Oberstdorf/Lindau und auf den Strecken München – Regensburg – Hof und München – Regensburg – Furth i.W. – Prag verantwortlich.